Blogverzeichnis Bloggerei.de

8486Blogs online
0Blogs wartend
29Besucher online

Topaktuell aus der Kategorie Gourmetblogs

1
Essig-Öl-Honig Dressing
Zutaten: 2 EL Balsamico Essig 2 EL Olivenöl 2 TL Honig Salz Pfeffer Zubereitung: Balsamico Essig, Olivenöl und Honig mit dem Schneebesen zu einem homogenen Salatdressing verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing schmeckt insbesondere zu grünem Blattsalat wie zum Beispiel Feldsalat oder Rucola, kann aber auch zu gemischten Salaten gereicht werden.
2
Favoloso: Hamburgs neue In-Location
Das Favoloso ist Hamburgs neue In-Location. Ein Ort für Genüsse, an dem man sich gerne aufhält und andere interessante Menschen trifft. Im Mittelpunkt des Gastronomie Konzeptes steht die Idee, einen Ort für Erlebnisse und kulinarische Genüsse zu schaffen. Auf die gleiche Art und Weise, wie es in Italien geliebt und gelebt wird. Dabei ist der authentische Aperitivo Milano in exklusivem Ambiente im Vordergrund. Eine gepflegte Café- und Barkultur ist ebenfalls anzutreffen. Aperitivo ist übrigens ...
3
Schwarzkohl - ein wirklich interessantes Wintergemüse
Durch die Smoothie-Challenge habe ich das erste Mal etwas von Schwarzkohl gehört. Allerdings hatte ich ihn bis vor kurzem nirgends zu kaufen gesehen. Beim Einkauf für die zweite Challenge-Woche habe ich diesen wirklich sehr leckeren Kohl zu kaufen bekommen. Natürlich musste ich den dann gleich ausprobieren und ich muss sagen, wenn ich den zu kaufen bekomme, wird es bei uns öfters Gerichte mit Schwarzkohl geben.Falls Euch Schwarzkohl nichts sagt, man bezeichnet ihn auch als Palmkohl, ...
4
Grüner Spinat-Birne Smoothie
Zutaten: 250 g TK-Spinat 2 reife Birnen 1 Kiwi 1 Limette 330 ml Kokoswasser Zubereitung: Den tiefgekühlten Spinat 2-3 Stunden vor der Zubereitung aus dem Gefrierschrank nehmen. Die Birnen waschen und entkernen. Die Kiwi schälen. Birnen und Kiwi grob würfeln. Die Limette auspressen. Spinat, Birnen, Kiwi, Limettensaft und Kokoswasser in einen Hochleistungsmixer geben und ca. 1 Minute pürieren. Die verwendeten Zutaten ergeben gut 1 Liter grünen Spinat-Birne Smoothie.
5
Neuheiten Grilltank mit Weber in Berlin {Einladung}
    Hol(l)a die Kochfee goes ….BBQ!!!! Ist es Euch aufgefallen? Obwohl ich der größte Fleischliebhaber bin, gab es hier noch NIE etwas vom Grill. Also nichts, was in unserem Haushalt gegrillt wurde… Ich gehörte bisher eher zur Spezies des typischen Grill-Schmarotzers, also zu denen, die wahnsinnig gerne zu Grill-Einladungen gehen, um sich den Bauch mit Köstlichkeiten vollzuschlagen, die andere schwitzend zubereiten. Voller Lob, aber ohne mein Zutun eben. Ich ...
6
Moussaka Vegan
Moussaka Vegan Moussaka Vegan Für eine Auflaufform (26x16cm) Für das Moussaka 1 Stück Tofu (ca. 300g), mit Kartoffelstampfer oder Gabel zerdrücken 3 mittlere Kartoffeln (ca. 250g), in Scheiben geschnitten 2 kleine oder 1 große Zwiebel, klein gehackt 1 Aubergine, in Scheiben geschnitten, mit Salz einreiben 3 Tomatendosen (geschälte Tomaten) 400 ml Wasser 5 Knoblauchzehen, klein gehackt 1 TL Paprikapulver 1 TL Tomatenmark 1 EL Zucker 1 EL Oregano 3 Lorbeerblätter 1 Zweig Rosmarin ca. 7 EL ...
7
Nudeln mit Lachs-Sahne-Soße
Gestern Abend habe ich mich an meine erste eigne Kreation gewagt. Also nicht falsch verstehen, es gibt sicher genügend Rezepte für Nudeln mit Lachs-Sahne-Soße, aber ich habe sie gestern eben...Der Beitrag Nudeln mit Lachs-Sahne-Soße erschien zuerst auf DIYRausch.
8
Buchrezension: 52 Sonntagskuchen
Wer liebt alles Wochenenden? Okay, das ist wohl eher eine rhetorische Frage. Aber für wen ging es Sonntags oft zu Oma und Opa für Kaffee und Kuchen?Meistens gabs dort wohl immer dasselbe. Vielleicht einen Zuckerkuchen oder Nusskuchen?Die Konditoren Karl & Florian Neef haben ein Buch geschrieben, mit dem der Sonntagskuchenblues ein Ende nehmen soll.Für jeden Sonntag im Jahr soll man in "52 Sonntagskuchen" saisonal abgestimmte Leckereien für den Sonntagstisch finden. Das erste Ausgabe ...
9
Marzipan und Äpfel – ein unschlagbares Doppel
Ich habe heute eine ganz fantastische Torte für euch. Apfel- und Marzipan-Liebhaber werden voll auf ihre Kosten kommen. Es gibt nämlich eine köstliche Bratapfeltorte. Das gute Stück hatte ich mir eigentlich schon für die Weihnachtszeit vorgenommen aber nie geschafft. Jetzt musste ich mich aber langsam beeilen, denn wenn dann der Frühling Einzug hält, hat wahrscheinlich keiner mehr Lust auf Bratäpfel ;) Gebacken habe ich einen saftigen Mandelkuchen mit einem Hauch Zimt und als Füllung eine ...
10
Shampoo selber machen mit dem Mixer
Der Mixer für Naturkosmetik Shampoo selber machen Wer bisher seinen Mixer lediglich zum Herstellen von leckeren und gesunden Smoothies verwendet hat, der sollte unbedingt unseren heutigen Blogbeitrag lesen. Ein guter Mixer ist nämlich ein tolles Gerät zur Herstellung von verschiedenster Naturkosmetik. Vor allem ein Shampoo selber machen bringt Vorteile für Haare und Kopfhaut. Warum ist ein Mixer so gut geeignet, um Cremen, Salben und Shampoo zu fertigen und was können Sie einfach zu Hause ...
11
kokosnuss haferflocken cookies mit schoko
freitagabend hatte ich auf einmal irrsinnige lust kekse zu backen. nach einigem stöbern in einem meiner lieblingsbücher, “cookies” von cynthia barcomi, bin ich gleich mehrmals fündig geworden. die entscheidung war schwer, aber die wahl fiel dann auf kokosnuss haferflocken cookies mit schoko. die kombi fand ich einfach toll und die haferflocken geben den cookies einen etwas gesunden anschein ;) ich muss sagen es hat etwas beruhigendes für mich, wenn ich weiß ich hab immer alles ...
12
Süßkartoffel-Linsensuppe
Glutenfreie Süßkartoffel-Linsensuppe Schnell, einfach und lecker müssen Gerichte heutzutage sein. Rezepte wie beispielsweise der Ramen Burger sehen zwar toll aus, aber man steht dafür auch sehr lange in der Küche und braucht erst einmal einen Doktortitel. Wahrscheinlich hat den auch bis heute noch keiner nachgekocht und als Blogger möchte man ja eigentlich genau das. Die meisten meiner Rezepte entstehen mittlerweile ein wenig aus der Not heraus. Und zwar bekomme ich regelmäßig eine Biokiste ...
13
Zimt Apfel Ringe
[See image gallery at einfach-schnell-gesund-kochen.de]   Süße Köstlichkeit für vom Winde verweht Jecken Zutaten ca 20 Stück  200 g Mehl, Salz 2 Eier (Gr. M) 1/8 l Milch 3 EL Zucker, 1 TL Zimt 5 kleine Äpfel 5 EL Butterschmalz So geht’s Das Mehl, 1 Prise Salz, die Eier und die Milch zu einem dickflüssigen Teig verrühren und 10 Minuten quellen lassen. 2 EL Zucker und Zimt mischen. Die Äpfel schälen, das ...
14
ProWein 2016 mit vielfältigem Rahmenprogramm
Rund 6.000 Aussteller aus 57 Nationen haben sich zur ProWein 2016 angekündigt – alle relevanten Weinregionen dieser Welt inklusive 400 Anbieter im Spirituosenbereich. Ergänzt wird dieses einzigartige Angebot durch ein vielfältiges Rahmenprogramm mit jeder Menge Tastings und Seminaren. Die ProWein 2016 findet vom 13. bis 15. März 2016 in Düsseldorf statt. Allein über 300 Veranstaltungen ...
15
Linseneintopf oder auch Linsengemüse mit Würstchen
Ok… Es sieht wirklich nicht sooooo schön aus und wir haben uns lange überlegt, wie wir unseren Linseneintopf präsentieren wollen. Aber was soll man sagen? Am liebsten essen wir ihn einfach am nächsten Tag, wenn er nochmal aufgewärmt wird und da sieht er nun mal so aus;-) Man könnte etwas Wasser dazu geben, aber wir mögen es so und deswegen zeigen wir es auch:-) Wenn man Ihn frisch gekocht hat und das erste mal isst, ist er natürlich noch wesentlich „saftiger“ und sieht nicht ...
16
MANDEL-MARACUJA-SMOOTHIE
Frisches Obst gibt es ja bei dieser Jahreszeit leider nicht so viel hier aus der Region, deshalb greife ich auf Südfrüchte zurück. Mangos und Maracujas treffen im heutigen Smoothie Rezept auf cremiges Mandelmus! Heraus kommt ein zartgelber Smoothie mit leichter Marzipannote... Die bekommt ihr nicht nur durch das Mandelmus, sondern durch spezielle Öle wie Marillenkernöl* oder Weichselkernöl*, die zum Beispiel in der Steiermark oder in Niederösterreich hergestellt werden. Ich habe sie auf einem ...
17
Schneller Apfelmuskuchen
Wenn man, so wie ich, Apfelmus übrig hat, kann man super diesen schnellen Apfelmuskuchen machen Er ist wirklich ganz schnell gemacht und ist super lecker, auch noch 3 Tage später! Zutaten 500 g Apfelmus 300 g Mehl 200 g Butter (kalt) 100 g Zucker (80 g reichen eigentlich auch) 1 Ei Rosinen Zimt (wer mag auf das Apfelmus streuen) Zubereitung Alle Zutaten, bis auf das Apfelmus, in eine Schüssel geben und so lange rühren, bis der Teig krümelig ist. Thermi-Version Alle Zutaten, bis auf das ...
18
Italienisches Pfannengemüse in Tomatensoße mit Quinoa
Erstellt von Sebastian Päthe Quinoa, auch bekannt als der „Inka-Reis“. Es ist kein Getreide sondern der Samen der Quionoapflanze und ist wohl eines der wertvollsten Samen/ Nahrungsmittel auf der Erde. Hintergrund ist, dass diese kleinen Samen alle 9 essentiellen Aminosäuren beherbergt. „Essentiell“ heißt lebensnotwendig und dass unser Körper diese nicht selbst herstellen kann sondern sie mit der Nahrung aufgenommen werden muss. Es ist zudem glutenfrei und beinhaltet eine ...
19
Rotes Thai-Curry mit Kokosmilch
Zutaten für 2 Personen: 200 g Basmatireis 1 Süßkartoffel 1 Aubergine 1 rote Paprika 1 rote Peperoni 1 rote Zwiebel Pflanzenöl 2 TL rote Currypaste 1 Dose Kokosmilch 1 TL Rohrzucker Salz Pfeffer 200 g Cocktailtomaten Zubereitung: Die Süßkartoffel schälen. Aubergine, Paprika und Peperoni putzen. Die Peperoni in dünne Ringe schneiden. Paprika, Aubergine und die Süßkartoffel würfeln. Die Zwiebel abziehen und in Streifen schneiden. Das Öl in einem Wok erhitzen. Die Zwiebel zusammen mit der Peperoni ...
20
Kopfsalat Dressing mit Essig und Zucker
Zutaten: 1 Schalotte 2 EL Weißweinessig 1 EL Wasser 2 TL Rohrzucker Salz Pfeffer gehackter Schnittlauch Zubereitung: Die Schalotte abziehen und fein würfeln. Essig, Wasser und Zucker solange miteinander verrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach die Schalotte und den Schnittlauch untermischen. Das Dressing ist ausreichend für einen ganzen Kopfsalat.