Blogverzeichnis Bloggerei.de

5338Blogs online
13Blogs wartend
20Besucher online

Topaktuell aus der Kategorie Literaturblogs

1
Die Welt und das Kartengeheimnis von Jostein Gaarder
*Dieser Beitrag enthält Amazon Links Jostein Gaarder wurde am 8. August 1952 in Oslo geboren und ist ein norwegischer Schriftsteller, der Romane und Kurzgeschichten mit philosophischen Hintergrund schreibt. Vor allem sind Kinder und Jugendliche seine Zielgruppe. Den Willy-Brandt-Preis erhielt Jostein Gaarder 2004 und bereits 2003 den norwegischen Bokhandlerprisen. An der Universität von Oslo studierte Jostein Gaarder Philosophie, evangelisch-lutherische Theologie und norwegische ...
2
Was treibt dich beim Lesen an?
Hast du dich schon mal gefragt, warum du liest? Oder warum du dir gerade dieses Buch zum Lesen ausgesucht hast?Liest du zur Entspannung?Liest du, um dich zu bilden?Liest du, um dem Alltag zu entfliehen?Liest du, weil du Geschichten liebst?Liest du, um Probleme zu bewältigen?Liest du, weil in Büchern das passiert, was dir in der Realität versagt bleibt?Es gibt viele Gründe, warum man liest und gerade deswegen ist es wichtig, dass es eine breite Auswahl an Büchern und Genres gibt.Deswegen ...
3
Gerhard Loibelsberger "Alles Geld der Welt"
Das Bankhaus Strauch ist nach den Rothschilds nach jahrelanger Arbeit das Bankhaus, wenn es um Geschäfte in und um Wien geht. Egal ob es um die Weltausstellung, Häuserbau, Aktien oder Ähnliches geht, spätestens als Heinrich von Strauch das Bankhaus von seinem Vater übernimmt und immer weiter ausbaut, bekommt der Name "von Strauch" einen Klang in der Stadt, der ihm weitere Türen öffnet und seinen Wirkungskreis immer größer werden lässt.Angesiedelt ist die Geschichte hauptsächlich im Jahr ...
4
"Der letzte Satz" von Robert Seethaler
Epilog eines KünstlerlebensLeider muss ich zugeben: “Der letzte Satz” war mein erster Seethaler. Auch mit Gustav Mahler hatte ich bislang nicht viel zu tun, außer dass ich ganz im Groben über sein Leben und Werk Bescheid wusste.Als Einstiegswerk in Seethalers Schaffen war dieser Kurzroman (nur 128 Seiten) für mich wunderbar geeignet. Man bekommt ein gutes Gefühl für den viel gerühmten Takt, den Seethaler in seiner leisen, eindringlichen Prosa anschlägt. Ja, Seethalers Schreiben ist sehr ...
5
Die Inszenierung einer zweiten Welle
Bereits die erste Coronawelle war in Deutschland teilweise inszeniert. Die Erhöhung der Tests von am Anfang ziemlich wenigen, dann auf 100.000 und vor dem Shutdown auf 350.000 Tests pro Woche hat dazu geführt, dass die Kurve der Zahl der Infizierten stark anstieg, während die Durchseuchungsrate auf recht niedrigem Niveau geblieben ist und nur einen leichten Anstieg zeigte, wenn man sie ins Verhältnis zu der Erhöung der Testzahlen setzte. Es gab durchaus eine kleine Epidemie in Deutschland, sie ...
6
Ehefrau von Thilo Sarrazin tritt aus der SPD aus
Solche Frauen wünscht man sich! Die Gatten von Thilo Sarrazin hat nach dem Parteiausschluss ihres Mannes einen mehr als nur deutlichen Brief an den Vorstand geschrieben und ihren Austritt erklärt. Meine absolute Hochachtung, Frau Sarrazin!  
7
Ein kleiner Tropf‘
Ein kleiner Tropf‘ wär‘ ich jetzt gern, ein Tropf‘ als Teil des Regens. Ich wär‘ in nah, und auch in fern, der Retter manchen Lebens. Ins Feuer würd‘ ich stürzen mich, ich wäre Floras Held. Ach könnt‘ ich’s doch nur sein für dich, in deiner Menschenwelt. © copyright all lyrics wolfgang weiland neue Beiträge per mail
8
Postkarte aus dem Regio
Liebe Bettine A., B’tynA, Betty, ich hätte dich so gern getroffen in Berlin, in der Großstadt. Mit dem Regio wollte ich zum vereinbarten Termin. Ich war mir sicher: du wirst diesmal kommen, da sein. Die Umstände wären seltsam genug gewesen: distanziert. Allerdings – ich blieb auf der Strecke, in der Provinz. Ein verdächtiger Gegenstand liegt im Gleis, hieß es. Die Polizei beschäftigt sich mit dem Ding. Betty? Hast du einen verdächtigen Gegenstand ins Gleisbett gelegt? Wolltest du ...
9
Mercier, Pascal: Das Gewicht der Worte
„Jetzt, da er wieder eine Zukunft hatte, wollte er verschwenderisch mit seiner Zeit umgehen.“ – Der neue Roman von Pascal Mercier, dem Autor des Bestsellers „Nachtzug nach Lissabon“Seit seiner Kindheit ist Simon Leyland von Sprachen fasziniert. Gegen den Willen seiner Eltern wird er Übersetzer und verfolgt unbeirrt das Ziel, alle Sprachen zu lernen, die rund um das Mittelmeer gesprochen werden. Von London folgt er seiner Frau Livia nach Triest, wo sie einen Verlag geerbt hat. In der ...
10
833. Rettung nach dem Sturm
Rettung nach dem Sturm Am Fuße eines großen Leuchtturms lag ein altes, kleines Binsenkörbchen, das von den Gezeiten ziemlich in Mitleidenschaft gezogen worden war. Vor etlichen Jahren war es von einem schweren Unwetter über die Reling eines Schiffes geweht worden. Nun lag es beinahe unentdeckt auf dem felsigen Boden. Der Einzige, der auf das Körbchen aufmerksam geworden war, lebte seit einigen Jahren in dessen Inneren. Ein Einsiedlerkrebs nutzte es als Schutzraum und Wohnhöhle. Eines Tages, der ...
11
Die Kreuzfahrt
ISBN : 9783746636610Flexibler Einband : 478 SeitenVerlag : Aufbau TBErscheinungsdatum:15.06.2020Genre : Historischer Roman Buch kaufen Werbung (gemäß §2 Nr.5 TMG) Vorab Hinweis: Zwar wurde uns ein kostenloses Exemplar zur Verfügung gestellt, dies hat aber keinerlei Einfluss auf meine nachfolgende Meinung.   Eine etwas andere Kreuzfahrt
12
137. Geburtstag von Joachim Ringelnatz
*Dieser Beitrag enthält Amazon Links Der 7. August ist der 219. Tag des gregorianischen Kalenders und somit verbleiben noch 146 Tage bis zum Jahresende. Die erste Hälfte des Sommers ist bereits vorüber. Joachim Ringelnatz wurde am 7. August 1883 in Wurzen als Hans Gustav Bötticher geboren. Er war ein deutscher Schriftsteller, Kabarettist und Maler. Am bekanntesten war Joachim Ringelnatz zur Zeit der Weimarer Republik und sein teils skurril, expronistisches, witziges und geistreiches ...
13
„Liebe machen“ von Moses Wolff
Buch: „Liebe machen“ Autor: Moses Wolff Verlag: Piper Ausgabe: Taschenbuch, 286 Seiten Der Autor: Moses Wolff, geboren 1969, ist Autor, Schauspieler und Komiker. Er schreibt regelmäßig für das Satiremagazin „Titanic“ und ist Mitveranstalter der erfolgreichen Münchner Lesebühne „Schwabinger Schaumschläger Show“. 2015 erhielt er den Schwabinger Kunstpreis. Gemeinsam mit Arnd Schimkat hat er den mit Christoph… Weiterlesen „Liebe machen“ von Moses Wolff
14
Rezension: Der letzte Wohnsitz Gottes von Jens Bühler
 Wir schreiben das Jahr 1943, die Städte Moskau und Stalingrad wurden durch eine Atombombe völlig zerstört und die Sowjetunion hat kapituliert. Im Februar 1944 folgen die Waffenstillstandverträgen von Madrid mit den Westmächten. Doch der Frieden ist trügerisch, überall auf der Welt toben Stellvertreterkriege; die Welt bereitet sich auf eine letzte Schlacht vor.Sommer 1981 der SS-Offizier Max Lenzer entscheidet sich etwas zu tun, was ihn bei der Enthüllung an den Galgen bringen würde. ...
15
Was war deine letzte größere Mahlzeit?
Bildnachweis: Franco Bollo, 2017 Kommentare ansehen
16
„Die Waise von Perdida“ von Régis Hautière und Adrián
Was hatte ich mich im Vorfeld auf diesen Comic gefreut… Sci-Fi mit einem hilflosen Kind auf einem lebensfeindlichen Planeten, gepaart mit einer haarsträubenden Rettungsaktion. Und das Cover sah auch saucool aus! Schade, dass „Die Waise von Perdida“ meinen Erwartungen, Hoffnungen, Wünschen und Träumen dann doch nicht so wirklich gerecht werden konnte. Aber der Reihe nach. Die Waise von Perdida | Autor: Régis Hautière | Zeichner: Adrián | Übersetzt von: Harald SachseVerlag: ...
17
Lydia Mischkulnig – Die Richterin
Lydia Mischkulnig – Die Richterin Gabrielle ist Asylrichterin. Sie entscheidet über eine Zukunft in Österreich oder die Rückkehr in ein Land ohne Perspektive. Sie hat Akten, sie hat Berichte, sie ist allein, wenn sie eine Entscheidung treffen muss. Erzählt man ihr die Wahrheit oder ist das Schicksal aufgebauscht; kann die Erfahrung, die man ihr schildert, wirklich so sein oder ist das der Versuch, sich einen Platz an der Sonne zu erobern? Mit ihrem Mann kann sie sich kaum mehr ...
18
Mission Buchhandlung: Offene Bücherschränke
Eine Übersicht über alle bisher besuchten Buchhandlungen und worum es mir bei der Mission geht, findet ihr hier!   Falls ihr es noch nicht mitbekommen habt: Düsseldorf ist eine großartige Stadt für Literaturliebhaber. Es gibt nicht nur zahlreiche Buchhandlungen und Bibliotheken, sondern auch Literaturfestivals, Büchermärkte und Offene Bücherschränke. Falls ihr euch jetzt fragt: was ist ein Bücherschrank? Das sind ...
19
[BUCHVORSTELLUNG] Der Rebell von Tanja Meurer
Hallo ihr Lieben mit einem Sieg am Mittwoch Abend hat sich Tanja fürs Halbfinale der Buch-WM qualifiziert, weswegen es jetzt auch hier auf Like a Dream weitergeht
20
Pink Panzer
Vor etlichen Monaten, auf der Fahrt nach Nürnberg, aus dem Zugfenster geschaut: Na so was, jetzt ham die Schwulen schon eine eigene Armee. Aber jammern, daß sie diskriminiert werden. Mimimimi.