Blogverzeichnis Bloggerei.de

8177Blogs online
3Blogs wartend
28Besucher online

Topaktuell aus der Kategorie Wissenschaftsblogs

1
Staatliche Freiheitsberaubung – nächste Phase: Das Darknet
Thomas de Maizière hat, zugegebener Maßen ungeschickt, seine Absicht, den Amoklauf von München für gesetzgeberische Zwecke auszunutzen, bereits kundgetan. Für den Innenminister und Hobby-Psychologen ohne empirische Kenntnis, sind „Killer-Computerspiele“ die Ursache für den Amoklauf von Ali David Sonboli in München, und da nun bekannt geworden ist, dass sich Sonboli seine Pistole aus dem Darknet besorgt […]
2
Text des Tages: Seid unbesorgt!
Himmelsgaben 1.400813.1 - 9  –  13. August 1840An obengenanntem Tage empfing der Freund Jakob Lorbers, Andreas Hüttenbrenner, Bürgermeister von Graz, das Schreiben eines Unbekannten mit folgendem Wortlaut: Wohlgeborener Herr! Auch die Schriften, welche aus unseren Staaten ins Ausland zum Drucke gesandt werden, unterliegen den k. k. Zensurgesetzen. Da man durch einen Beamten auf Ihr Vorhaben allhier aufmerksam gemacht wurde, so erinnere ich Sie und ihre Herren Teilnehmer freundschaftlich, ...
3
Augenzauber – Toskana
Augenzauber – Toskana Die Toskana ist mit einer Fläche von gut 23.000 Quadratkilometern etwa so groß wie Hessen. Sie grenzt an die Regionen Emilia-Romagna und Ligurien im Norden, im Osten an die Marken und Umbrien sowie im Süden an Latium. Westlich bildet das Ligurische Meer die Grenze. Hier liegt auch die Elba, die größte Insel des gut ein Dutzend Eilande umfassende Toskanischen Archipel. Im Westen wird die Toskana von der Küste des Tyrrhenischen Meeres und im Norden und Nordosten vom ...
4
Fruchtiger Schutz – Brustkrebsrisiko sinkt offenbar durch Verzehr von Obst ...
Mädchen, die dreimal täglich Obst oder Gemüse essen, erkranken später seltener an Brustkrebs. Diesen Schluss legt eine Studie im „British Medical Journal“ nahe, wie das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ berichtet. In der Jugendzeit soll der Verzehr von Äpfeln, Bananen und Trauben einen günstigen Effekt haben, bei jungen Erwachsenen sind es eher Orangen und Kohl. 3,5 Prozent […]
5
Feministische Theoriewoche II: „Feminismus hasst Männer nicht“ vs. ...
Dieser Beitrag ist Teil der feministischen Theoriewoche Teil 2: Widersprüche im Feminsmus. Das heutige Thema ist „“Feminismus hasst Männer nicht“ vs. „Männlichkeit ist für alles Unglück dieser Welt verantwortlich““  Das Problem ist hinreichend bekannt: Dem Feminismus gelingt kaum eine Abgrenzung dazu, dass er sich einerseits dagegen wehrt, dass er Männer hassen soll, aber andererseits Männer als Unterdrücker der Frauen ansieht, die sich den Kuchen nehmen und den Frauen ...
6
Grapefruitsaft kurbelt die Fettverbrennung an und macht schlank
Wissenschaft: Grapefruitsaft statt Wasser trinkenDie Inhaltsstoffe des Grapefruitsafts machen schlank. Jetzt haben Wissenschafter der University of California diese Methode in einem Mäuse-Experiment getestet. Die Ergebnisse wurden im Wissenschaftsjournal "PLOS ONE" veröffentlicht. "Wir waren selbst sehr skeptisch", so die Forscher Andreas Stahl und Joseph Napoli. Bisherige Grapefruit-Studien wurden nämlich an zu kleinen Gruppen und in einer zu kurzen Zeitspanne oder unter ...
7
Wie kann man sich den Messvorgang, das Beobachten in der Quantenphysik am ...
»Bewusstsein und Realität scheinen zusammenzuhängen!«- PROF. DR. A. ZEILINGER, QUANTENPHYSIKER, UNIV. WIENVereinfacht kann man sagen: Bei jedem Messprozess also beim Beobachten eines Quantenphysikalschen Zustands bzw. Geschehens, gibt es eine nachweisliche, physikalische Wechselwirkung zwischen gewissen Eigenschaften des Messobjektes und der beobachtenden Person.Das klingt fast gespenstisch: Der Beobachter hat also Einfluss auf die Beobachtung! Eine bewusste Entscheidung – nämlich die ...
8
Münchner Amoklauf – Ursachen, keine Ursachen, Unsinn
10 Tote, 16 (27) Verletzte, die Bilanz eines Amoklaufes in München. Nachdem sich der Schock gesetzt hat, finden sich zwischenzeitlich die Hobby-Wissenschaftler, Brachial-Psychologen und Willkür-Kausalisten ein, um ihre Meinung darüber zu geben, was denn die Ursache des Amoklaufs von München sei. Der Minister des Innern, de Maizière zum Beispiel: „Der Bundesinnenminister lehnte rasche Debatten über gesetzgeberische […]
9
Mythopolis
– V – Tess zwischen Tiefkühltruhen ,,Civilizations die from suicide, not by murder.” Arnold J. Toynbee Etwas weiter weg befand sich ein weiterer unscharfer Umriß; dieser hier schwarz, mit einem anhaltenden Zischen, welches von großer, sich zurückhaltender Stärke kündete. Der lange Schornstein neben einer Esche und die Wärme, die von dem Punkt ausstrahlte, erklärte ohne […]
10
Untergehende Venedig
Untergehende Venedig Schon 2011 hat die Venedig-Sektion der Bürger- und Umweltorganisation „Italia Nostra“ die Unesco um Hilfe gerufen. Diesen Donnerstag, auf der Vollversammlung in Istanbul, wurde ein entsprechendes Eingreifen beschlossen. Die riesigen Kreuzfahrtschiffe sollten aus den Gewässern vor San Marco verbannt, der restliche Motorbootsverkehr müsste drastisch eingeschränkt werden, fordert die Uno-Organisation.Auch müssten die Ausbaggerungen gestoppt werden, und ein ...
11
Selbermach Samstag 196 (23.07.2016)
Welche Themen interessieren euch, welche Studien fandet ihr besonders interessant in der Woche, welche Neuigkeiten gibt es, die interessant für eine Diskussion wären und was beschäftigt euch gerade? Welche interessanten Artikel gibt es auf euren Blogs? (Schamlose Eigenwerbung ist gerne gesehen!) Welche Artikel fandet ihr in anderen Blogs besonders lesenswert? Welches Thema sollte noch im Blog diskutiert werden? Für das Flüchtlingsthema gibt es andere Blogs Ich erinnere auch noch mal an Alles ...
12
Item we den Papegojen affschüt – Papageienschießen im Mittelalter
Zumeist einmal im Jahr treffen sich heute in zahlreichen Städten Schützenvereine oder Schützenbruderschaften zu ihren Schützenfesten, zu deren Höhepunkt ein Schießwettbewerb unter den Mitgliedern gehört. Doch wo liegen die Ursprünge dieser Volksfeste? Wann ist die Tradition der Schützenfeste entstanden? Dieser Artikel möchte die gestellten Fragen beantworten und aufzeigen, dass die Geschichte der Schützenfeste bis ins Mittelalter zurückreicht. Denn spätestens im 15./16. Jahrhundert war das ...
13
Voller Farbenpracht, Lebendigkeit – Philippinen Inseln
Voller Farbenpracht, Lebendigkeit – Philippinen Inseln Die Philippinen sind so etwas wie eine Quintessenz des exotischen und tropischen Asiens, voller Farbenpracht, Lebendigkeit, vegetativer Üppigkeit und fast nirgendwo auf der Welt gibt es so viele verschiedene Pflanzen wie in den Philippinen Die Inselgruppe der Philippinen, insgesamt 7.107 Inseln, hat ein weit größeres touristisches Interesse verdient, als ihr heute zuteil wird. Landschaftlich einzigartig, eine topographische ...
14
Feministische Theoriewoche II: „Frauen werden in Geschlechterrollen ...
Dieser Beitrag ist Teil der feministischen Theoriewoche Teil 2: Widersprüche im Feminsmus. Das heutige Thema ist „“Frauen werden in Geschlechterrollen gezwungen, die für sie schädlich sind vs. Wenn Frauen mehr beteiligt werden, dann wird ihr Anderssein eine Menge Vorteile bringen“    Frauen sind gleichzeitig Opfer ihre Geschlechterrollen und Gleichzeitig sind diese ihre Stärke. Mit Frauen gibt es keine Kriege, weil sie friedlicher sind (Sie wurden zu Geschlechterrollen erzogen, in ...
15
Sommerzeit, Zeit der schweren Beine!
Wenn schwere Beine auftreten kann der Abfluss der Lymphe durch die Lymphgefäße vermindert sein. Die Knöchel sind angeschwollen, die Waden spannen - die meisten Menschen haben sich bereits mit Schwellungen an den Beinen herumgeplagt. Es kommt zu einem Rückstau im Arm, Bein oder Rumpf. Die Ursache kann entweder eine übermäßige Menge an lymphpflichtiger Last sein, oder die Transportkapazität ist eingeschränkt. Die sogenannten Ödeme, umgangssprachlich auch als Wasser in den Beinen ...
16
Ungarn startet Anti-Flüchtlings Kampagne, Anfag Oktober wird dann ...
Kurz notiert!Die ungarische Regierung hat ihre Kampagne gegen die von der EU geforderte Zwangszuteilung von Flüchtlingen begonnen. Anfang Oktober 2016 werden die ungarischen Bürger über den Sachverhalt dann in einem Referendum abstimmen. Auf der Homepage der ungarischen Regierung (Link: http://www.kormany.hu) wurden insgesamt sechs Fragen veröffentlicht, die zu einer Ablehnung der Flüchtlings-Quoten aufrufen sollen. Die Kampagne wird mit sehr harten Mitteln geführt.In der EU läuft derzeit ...
17
Wie Curry Krebs bekämpft
Wiener Forscher packten Wirkstoff Curcumin in winzige Fettpartikel, damit er besser in Zellen gelangen kann. Curry macht nicht nur fernöstliche Gerichte schmackhaft, sondern kann mit Nanotech-Tricks auch dazu gebracht werden, Krebszellen zu bekämpfen, berichteten Wiener Forscher in der Fachzeitschrift "Journal of Nanobiotechnology". Sie verpackten einen der Bestandteile der Gewürzmischung (Curcumin) in winzige Fettpartikel, damit er besser in Krebszellen gelangt, um diese unschädlich zu ...
18
Todesstrafe? – Gedanken
Die Welt scheint derzeit verrückt zu sein. Wohl noch nie nach dem 2. Weltkrieg gab es gleichzeitig so viele Krisenherde auf der Erde wie heute. Zudem gefühlt jeden zweiten Tag eine Hiobsbotschaft, häufig verbunden mit Toten und Verletzten. Wir orientieren uns nur an Europa, die Ereignisse außerhalb sind nur eine Pressemeldung wert, dann sind sie wieder vergessen. Mit Naturkatastrophen, die Verwüstung, Verletzung und Tod bringen, müssen wir leben, darauf haben wir kaum Einfluss. Auch wenn manch ...
19
Philosophie: Die Theorie der flachen Erde (Flat Earth)
Momentan kursiert eine “neue” Theorie im Internet und versucht mit aller Kraft zu beweisen, dass die Erde überhaupt nicht rund sei, sondern flach. Diese Theorie stammte ursprünglich aus der Antike und ploppte das letzte Mal zur Jahrhundertwende auf, um noch einmal ausgiebig diskutiert zu werden. Doch als die ersten Satelliten ins All geschossen wurden und […]
20
Wenn verseuchte Erde erwacht
Wenn verseuchte Erde erwacht Am 26. April 1986 ereignet sich in Tschernobyl die bisher schwerste nukleare Havarie aller Zeiten. Im März 2011 erschüttert die Unfallserie von Fukushima die Welt. Bis heute wirken die Folgen dieser Katastrophen weiter fort. Nach dem Reaktorunfall von Tschernobyl wurde die Region mit einem Radius von 30 Kilometern um den havarierten Reaktorblock zum Sperrgebiet erklärt. Zwei Städte und zahlreiche Dörfer wurden evakuiert, 250.000 Menschen umgesiedelt. Auf dem Gebiet ...