Blogverzeichnis Bloggerei.de

5375Blogs online
12Blogs wartend
19Besucher online

Topaktuell aus der Kategorie Umweltblogs

1
Das Corona-Zeitalter
Die Neuzeit hat begonnen. Das Leben wie es war ist bereits Vergangenheit, geblieben ist nur die Suche nach Geld einiger Weniger. Während Viele von der Angst getrieben, zehren Wenige von der Panik. Es ist einseitig monoton geworden das vielfältige bunte Leben, hinter Mauern des Gefängnis eines Selbst, geführt vom Gedanken des Unausweichlichen. Wer werden die neuen Herren sein, die das tägliche Leben bestimmen ? Woher bekomme ich meinen täglichen Schuss, damit ich das Leben wieder bestreiten kann ...
2
Ubitricity – so einfach könnte das Laden von Elektroautos sein
Besitzer von Elektroautos stehen häufig vor einer großen Herausforderung. Sie müssen eine der wenigen vorhandenen Ladestationen finden, um weiterhin mobil bleiben zu können. Um die Infrastruktur für diese  Fahrzeuge zu verbessern, hat ein Berliner Start-up eine interessante Idee umgesetzt.
3
Waum haben wir Corona, eine Pandemie, Lockdowns und Impfziel in ...
Eine mögliche Antwort: “Gesundheitliche und rechtliche Entmündigung ?”; Zitat aus dem DGUHT-Newsletter aus der KW33/19 – Zitat: ”Im Deutschen Ärzteblatt (2002; 38: A 2464 Sp3), dem mit Abstand meist gelesenen Fachblatt für Ärzte in Deutschland, beklagte Prof. Dr. med. Dr. phil. Dörner: „Der Wettbewerb zwingt zur Erschließung neuer Märkte. Das Ziel muss […] die Umwandlung aller Gesunde in Kranke sein, also in Menschen, die sich möglichst lebenslang sowohl chemischphysikalisch als auch psychisch ...
4
Weihnachtsnachleuchten und Winterkurzepisode
Nach – wieder einmal – grüner Weihnacht und einem zumindest im Flachland wenig winterlichen Jahresstart ’21 gab es in der Nacht vom letzten Samstag auf Sonntag doch einen Hauch von weißer Pracht, für die sich die kurzfristige Reaktivierung der Weihnachtsbeleuchtung im Garten noch einmal lohnte: Foto 1: Schnee im Garten um Mitternacht 16./17. Januar 2021 Am nächsten Morgen (sonntags) bot sich hier im niedrigen Teil des Nordsauerlandes nach langer Zeit mal wieder ein ...
5
15 Tipps zum Geld sparen, die nicht jeder kennt
Ihr kennt das sicher auch. Immer wieder findet man sich in der Situation wieder, in der man mal wieder bemerkt (meistens am Ende des Monats), dass man scheinbar zu viel Geld für...
6
Vorteil der Bandenbildung
Im Moment räumen mir die Feldspatzen den Futterspender innerhalb von vier Tagen leer. Hängt man einen zweiten Spender auf, verweigern sie die Schlussrechnung. Das geht nicht nach dem Motto: Ein Maurer braucht vier Stunden, zwei Maurer acht. Es ist mehr so, als würde man einen zweiten Wasserhahn aufdrehen, um die Wanne schneller voll zu bekommen. Die Zahl der Spatzen ist bei streng winterlichen Bedingungen in unserer Gegend beliebig verdoppelbar. Zu Beginn des Winters sind es gemischte ...
7
“Die Wahrheit, Nichts als die reine Wahrheit”
Es ist schade, dass „man“ heutzutage mit der Wahrheit nicht sonderlich weiterkommt. ..sie ist unbequem geworden. Es ist unbequem über seine Limiten zu gehen; Es ist unbequem seine gewohnte Seifenblase zu verlassen; Es ist unbequem die Realität anzuerkennen. Wie konnte es nur dazu kommen, dass die Lüge zur Wahrheit geworden ist ? Ist es ein schleichender Prozess, ganz im Verborgenen gewesen ? Hat es falsche Götter gegeben, die das Blaue vom Himmel herunter logen ? Wer hat es zugelassen, dass die ...
8
Ein Wimpernschlag der Zeit
Was ist der Mensch doch für ein armes Tier, der sein Leben auf Machtstreben und Geld baut. Anstelle sich weiterzuentwickeln, möchte er zurück zu seinen Wurzeln, als niedere Beweggründe sein Handeln bestimmten: Der Drang. Der Fehler der Evolution, ist dem Menschen ein Verstand geben zu haben, denn damit umzugehen, hat er bis heute nicht gelernt. Was macht er aus seinem Verstand ? Seinen niederen Beweggründe zu folgen, Macht zu erstreben und Geld zu mehren. Ob das die Hersteller der Menschheit so ...
9
Meine Gedanken zur Müllanalyse Nr.1
Die erste Müllanalyse ist geschafft. Nach zwei Wochen. Ich dachte ehrlich gesagt, dass der gelbe Sack erst nach einem Monat voll werden würde, doch ganz ehrlich? Als ich mir dann die Müllartikel so angeguckt habe, da habe ich mich auch nicht mehr gewundert, wieso der Müll schon so voll ist. Klar, es gibt ein paar Dinge, die man nicht soooo toll selbst machen und deswegen nicht so gut vermeiden kann. Auch klar ist, dass ich nicht jede Woche Zeit habe unverpackt ...
10
Jahresrückschau 2020-V: Sturmsonntage und Vorfrühlingssonne Mitte Februar
Anders als hier gerade aktuell (Nacht Sa/So, 16./17.01.21) blieben im Februar 2020 Schnee und Kälte weitgehend aus. Stattdessen war es oft mild und gab es ungewöhnlich viele Sturmtage, darunter drei Sonntage hintereinander. Dabei „pustete“ es auch im Garten schon ganz ordentlich (z. B. am 9. Februar 2020): Zwischendurch gab es aber auch immer wieder einige vorfrühlingshafte Sonnentage im Garten … Foto 1: Schneeglöckchen im Garten, mit Goldammer davor; 16.02.20, vormittags ...
11
Corona-Impfung: Eure Fragen
Ich habe vor einigen Wochen auf Instagram einen Fragen-Sticker installiert, bei dem meine Follower:innen ihre Fragen zum Thema Corona-Impfungen stellen konnten. Den dazugehörigen Beitrag habe ich auf Instagram gepostet und so gut es ging alle Fragen beantwortet. Da der Beitrag meines Empfindens nach der übersichtlich geworden ist, werde ich in diesem Blogbeitrag die einzelnen Post-Bilder veröffentlichen, sodass auch alle, die mir nicht auf Instagram folgen, die ...
12
Nachhaltige Zukunftstechnologien in der Modebranche
Bei (nachhaltigen) Zukunftstechnologien handelt es sich um Technologien, die noch nicht auf dem Markt verfügbar sind. Die Ansätze zur Etablierung dieser Technologien liegen zwar vor, doch die praktische Umsetzung findet noch nicht statt. In der Textilindustrie entwickelt sich der Trend Richtung Nachhaltigkeit. Verbraucher sind besser informiert und erwarten ökologisch und sozial vertretbare Produkte und damit nachhaltige Lösungen in der Textilindustrie. Hersteller engagieren sich darum ...
13
Update auf ‘Bauen & Gesundheit’
Ich habe viel Arbeit in meinen Web-Blog “Bauen & Gesundheit” gesteckt ihn schneller zu machen, für Menschen die Gesundheit in den Fokus Ihres Lebens setzen. Es geht um äußere und innere Gesundheit im Gleichgewicht mit ihrer Umwelt. Ein Besuch lohnt sich allein deswegen, weil ich in 6 Fachbereichen – Baubiologie, Architektur, Bausachverstand, Gesundheit, Umwelt und SiGeKo – Dienstleistungen ganzheitlich und holistisch anbiete, die selbst auch in einem totalen Lockdown ...
14
Du bist, was du zulässt
Sind nun Menschen von Natur aus gut oder böse? Diese Welt ist eine der Dualität – alles in ihr kommt im Doppelpack. Das Ergebnis unseres Handelns hat immer eine Kehrseite. Wir alle wollen Gutes und erreichen trotzdem oft etwas Schlechtes. Warum? Wir lassen uns von Buddha zu Mitgefühl und Güte inspirieren und von Hitler zum Bösen anstiften. Warum? Waren die Menschen in Deutschland in der 30er-Jahren schlechter als wir heute? Sicher nicht. Warum haben sie dem Bösen applaudiert und vor der Güte ...
15
Jahresrückschau 2020-IV:
Im letzten Jahr hatte sich auch bis Anfang Februar keine „echte“ Winterwitterung eingestellt. Die Vögel im Garten an den Futterplätzen standen und pickten nicht im Schnee und nicht auf frostig harten Böden: Foto 1: zwei Amseln (Weibchen und Männchen) und zwei Goldammern am Futterplatz im Garten, Anfang Februar 2020 Die Äcker waren matschig-braun und mit so einigem Grün durchsetzt, boten also alles andere als den (vermeintlich) klassischen Anblick im  – früher sonst schon mal – ...
16
Selbsttest auf eine Coronavirus-Infektion
Seit dem ich von der Regierung über fortwährende Lockdowns dazu gezwungen werde Umsatzeinbußen in Kauf nehmen zu müssen und Zuhause sitzen muss, weil ich als freiberuflich Selbstständiger, wie meine Kunden, nicht arbeiten darf, habe ich mehr Zeit dafür mir Gedanke zu machen und die aktuelle Situation weltweit zu analysieren, die als Auslöser dafür gilt: Ich recherchiere auf Plattformen der neutralen Presse, wie auch die, die als „Lügenpresse“ bekannt geworden sind und vergleiche Inhalte Ich ...
17
Kohlrouladen mit Champignon-Reis Füllung
✍ Zutaten (für 4 Personen): Für die Kohlrouladen: - 8 Blätter Weißkohl - 1 Zwiebel - 1 Knoblauchzehe - 400 g Champignons - 240 g Kichererbsen (eine Dose) - 150 g Dinkelreis - 150 ml Wasser - 1 TL Kreuzkümmel - 1/2 TL Thymian - 1 EL Tomatenmark - 200 ml Brühe - Salz und Pfeffer Für die Soße: - 1/2 Zwiebel - 200 ml Wasser (am besten das Kochwasser vom Weißkohl) - 200 ml Sojasahne (oder Hafermilch mit einem TL Stärke vermischt) - 2 Körner Piment - eine Prise Knoblauchpulver - ...
18
ReThink Social-Media
In diesem YouTube-Video wird erklärt wie sich der übermäßige Konsum von Social-Media negativ auf uns Menschen auswirken kann (Fokus-, Verhaltens- und Angststörungen, Depressionen, …) und dass eine Art Social-Media-Minimalismus Wunder wirken kann, um wieder ausgeglichener zu werden und zu dem eigentlich Wichtigen im Leben zurück zu kehren: Verbundenheit mit anderen Menschen. Meiner Meinung nach muss man Social-Media-Plattformen nicht ganz aufgeben, aber vielleicht mal darüber ...
19
Die Bezero App soll dem Klimawandel entgegenwirken
Jeder Mensch verursacht die Entstehung von klimaschädlichem CO2. Doch wie überhaupt und was lässt sich am eigenen Alltagsverhalten ändern? Das und vieles mehr erklärt jetzt eine neue App.
20
Gebraucht, Second-Hand, Vintage, Pre-Owned – Große Modehändler nutzen den ...
Auch große Modehändler springen auf den Second-Hand-Zug auf, aber weniger aus Gründen der Nachhaltigkeit, sondern weil es Kunden anlockt, die zusätzlich auch Neuware kaufen. Die Entwicklung an sich ist mit Sicherheit positiv und zeigt, dass sich auch die Mode-Branche langsam verändert. Jedoch bin ich der Meinung, dass noch mehr auf Qualität, Faire Bezahlung, Kreislaufwirtschaft und generell weniger Konsum gesetzt werden muss. Dies ist natürlich nicht nur für Mode, sondern auch alle anderen ...