Blogverzeichnis Bloggerei.de

7184Blogs online
16Blogs wartend
30Besucher online

Topaktuell aus der Kategorie Umweltblogs

1
Eigenes Auto verliert an Popularität
Laut einer repräsentativen Umfrage unter 1727 Deutschen können sich 52,5 Prozent vorstellen, auf das eigene Auto zu verzichten. Bevor das eigene Fahrzeug jedoch abgemeldet wird, müsste es eine gute Alternative geben. Besonders wichtig für den Verzicht auf das eigene Auto ist laut den Befragten: Verfügbarkeit von öffentlichen Verkehrsmitteln (71,3 Prozent) Eigenes Auto finanziell nicht mehr […] Quelle: Carsharing News.
2
CHAdeMO 2.0 ermöglicht bis zu 400 kW Ladeleistung
Der CHAdeMO-Verband hat nun die Protokollversion 2.0 bekanntgegeben, die Ladeleistungen von bis zu 400 kW ermöglicht. Da sich die Form des Steckers mit dem 2.0 Standard nicht ändert, bleiben alte CHAdeMO-Fahrzeuge nicht außen vor.(...)Mehr lesen © Guy auf Elektroauto Blog, … Weiterlesen →Weiterführende Artikel zu diesem Thema:CHAdeMO rüstet auf 150 kW aufFastCharge erforscht Ladung in 15 MinutenWie schnell lädt der neue 30 kWh Nissan Leaf?IONITY: erster 350 kW Standort bei Brohltal ...
3
Neuzulassungen Mai 2018: 2.310 E-Autos - Zoe vorn
305.057 Neuzulassungen meldete das KBA für den Wonnemonat Mai 2018. Darunter: 2.310 Elektroautos und 10.299 Hybride. Den bestverkauften (Mai)Stromer stellt der Renault Zoe mit über 500 Erstzulassungen. Weiterlesen
4
Umweltbewusst Autofahren: Tipps, Fakten, Checkliste
Ökologisches Autofahren schont die Natur und spart Kosten. Weil sich mit der richtigen Fahrweise der Verbrauch deutlich senken lässt. Daher hier ein paar Tipps sowie eine Checkliste zum „ökoeffizienten“ Fahren. Weiterlesen
5
Fremder fährt 41 Stunden mit car2go
Laut einem aktuellen Artikel der BILD-Zeitung kam es in Köln zu einer Carsharing-Panne mit car2go. Die Stylistin Nina (26) mietete in Köln ein Carsharing-Fahrzeug von car2go. Nachdem sie das Fahrzeug abgestellt hat, fuhr jedoch ein Fremder auf ihre Kosten weiter. Insgesamt 2462 Minuten ging die Fahrt, bis nach Wuppertal. Für die circa 41 Stunden lange […] Quelle: Carsharing News.
6
Hyundai Kona Elektro – Preise beginnen bei 34.600 Euro
Hyundai hat die Preise für die rein elektrisch angetriebene Version des Kona bekanntgegeben. Los geht es bereits ab 34.600 Euro für die Basisversion des E-SUV, eine größere (und teurere) Batterieversion wird Hyundai ebenfalls anbieten.(...)Mehr lesen © Guy auf Elektroauto Blog, … Weiterlesen →Weiterführende Artikel zu diesem Thema:Hyundai Kona Elektro: kompaktes SUV mit bis zu 470 km ReichweiteHyundai und Kia machen sich fit für die ZukunftOpel Ampera-e für 39.330 Euro ab Herbst ...
7
Fachmagazin „der selfpublisher“ wird ab September vom ...
Ab September ist der Selfpublisher-Verband Herausgeber des Fachmagazins „der selfpublisher“, welches im Uschtrin Verlag erscheint. Redaktionell und inhaltlich zeichnet sich weiterhin der Uschtrin Verlag verantwortlich. „Wir freuen uns, durch die Kooperation noch dichter an den Wünschen und Belangen der Selfpublisher zu sein. Durch den engen Kontakt erfahren wir noch schneller, welche Themen für sie wichtig sind“, sagt Geschäftsführerin Sandra Uschtrin. „Die Interessenvertretung für ...
8
Porsche Taycan 2019: Video-Teaser und neue Infos
Jetzt ist es fix: Der erste Porsche-Stromer - bisher als Mission E bekannt - heißt in Serie Taycan. Das Wort kommt aus dem Orient und nimmt direkten Bezug auf das Porsche-Logo. Außerdem bestätigt Porsche erste Daten. Weiterlesen
9
Opel eCorsa 2020: Neue Infos zum Elektro-Corsa
Dass er kommt, ist längst fix. Nämlich der Elektro-Corsa. Hören dürfte dieser wohl auf den Namen Opel eCorsa. Zumindest lassen diesen Namen die Briten vermuten. Denn in UK läuft der Stromer als Vauxhall eCorsa. Weiterlesen
10
Alte Fotos – neu(est)e Fotos: Juni 2003 und 2018
Nach viel Rückblick auf das Vorjahr kommt nun nach längerer Pause wieder ein Bildervergleich aus meiner Digitalfoto-Anfängerzeit mit aktuellen Fotos. Vor 15 Jahren, Mitte Juni 2003, hatte ich meine erste Digitalkamera  etwas über 2 Wochen im Gebrauch. Am dritten Juni-Sonntag ’03 radelte ich zwischen Menden und Hemer und machte einige Frühsommer-Fotos, u. a. mit Blumen am Wegesrand: Foto 1: Blumen am Wegesrand bei Mesterscheid, Stadt Hemer, nördlicher Märkischer Kreis; 15. Juni 2003 Bei ...
11
Bremen – Jetzt geht WK-Bike an den Start
WK-Bike , auf gehts ! WK-Bike – Der Bremer kennt die Abkürzung WK vielleicht, und wenn nicht dann wird sich das dank dieser tollen Kooperation mit dem BikeSharing Unternehmen nextbike aus Leipzig bald ändern. WK ist natürlich die Abkürzung des Weser Kuriers, der Tageszeitung für „Bremen und umzu“ wie der Bremer so sagt. Mit 325 Fahrrädern, einer Flexzone und 40 virtuellen / festen Stationen startet das System am 18.06.2016 ab 15.30 Uhr auf dem Bremer Marktplatz und wird ...
12
Bürogebäude im Smart Grid
Eine Aufgabe, die Gebäude in einem Smart Grid übernehmen müssen, ist es, eine Verbindung zwischen dem Sektor für elektrische Energie und dem Wärmesektor zu schaffen, so wie es heute schon fast vollständig für den Kältesektor der Fall ist. Ein Grund hierfür einfach. Ein Smart Grid hat als Aufgabe, zu helfen, möglichst viel erneuerbare Energie zu integrieren. Dabei ist es so, dass die Mehrzahl der erneuerbaren Energie als elektrische Energie gewonnen wird. Thermische Energie wird nur begrenzt als ...
13
Ich bin Mama. Meine Babys sind grün und betreiben Photosynthese.
Wer auf Instagram realgreenmaya folgt, der weiß, dass mein Herz für kleine grüne Wesen schlägt. Ich bin ein Alienfan. *.* (und nicht lustig). Ok, ich habe es eigentlich schon gesagt: ich habe mir ein paar Pflanzen zugelegt und mache das, was man als Urban Gardening bezeichnen würde und meine Oma als Topfpflanze kennt. Ich habe einen kleinen grünen Kaktus, leider keinen Balkon, hollari hollari hollaro... Außerdem noch eine Aloe ...
14
nachhaltige Unternehmen und Produkte – So schnell erkennst du sie
Read the postnachhaltige Unternehmen und Produkte – So schnell erkennst du sie Der Beitrag nachhaltige Unternehmen und Produkte – So schnell erkennst du sie erschien zuerst auf Alt trifft Neu .
15
Green-Motors.DE 2018/24: Kona, Soul, Taycan, Tesla
Wieder eine Woche geschafft, wieder gab es ein paar interessante News. Zum Beispiel preiste Hyundai seinen Kona Elektro für den deutschen Markt ein. Porsche enthüllte wiederum den Namen seines ersten Elektroautos. Weiterlesen
16
Hyundai Kona Elektro: Akkus, Motoren, Daten, Preise
Auf dem 88. Genfer Autosalon 2018 gab der Hyundai Kona Elektro sein Debüt. Seither ist klar: Den SUV-Stromer gibt es mit zwei Akkus sowie zwei (E)Motoren. Nun verrät Hyundai die Preise. Los geht es ab 34.600 Euro. Weiterlesen
17
Jahresrückblick II/2017: vom Novemberbunt zum Dezemberweiß
So, nun will ihn dann doch mal etwas beschleunigen, meinen Rückblick ins letzte Jahr , habe genug getrödelt damit … Ende November gab es im Garten immer noch recht viel buntes Herbstlaub, vor allem an den Buchen: Foto 1: Rotbuche, Hainbuche und Waldfichte als (Busch-)Hecke im Garten; 21. November 2017 Im ersten Dezember-Drittel gab es einige (wenige) Schneetage, die das Gartengesicht natürlich sichtbar veränderten: Foto 2: erster Saisonschnee am 3. Dezember 2017 Eine Woche später ...
18
Alt trifft Neu im neuen Trennt Magazin (No. 15) vom BSR
Read the postAlt trifft Neu im neuen Trennt Magazin (No. 15) vom BSR Der Beitrag Alt trifft Neu im neuen Trennt Magazin (No. 15) vom BSR erschien zuerst auf Alt trifft Neu .
19
Der Ton wird rauer: SPD fordert CDU/CSU zu Sonderausschreibungen auf
Der Streit um einen schnelleren Ausbau der erneuerbaren Energien spitzt sich zu. Die SPD droht, die geplante Reform des EEG platzen zu lassen, sollten die im Koalitionsvertrag vereinbarten Sonderausschreibungen nicht zeitnah gesetzlich verankert werden. Von je vier Gigawatt Wind- und Solarstrom, die über Sonderausschreibungen vergeben werden sollen, ist im Koalitionsvertrag die Rede. In einem Gesetzesentwurf […] The post Der Ton wird rauer: SPD fordert CDU/CSU zu Sonderausschreibungen auf ...
20
Mein Wochenendtrip: Ein Résumé
Ich war dieses Wochenende in Berlin und meine groß angekündigten Besuche in #ZeroWaste Cafes blieben leider, aus Ermangelung an Zeit, aus. Generell finde ich es schade, dass es in Berlin, der Hauptstadt und der Stadt mit den vielen coolen Trendrichtungen und Veganern, so wenige Unverpackt Läden gibt, so wenige #ZeroWaste Cafes und generell so ein geringes Bewusstsein für den Überkonsum von verpackten Produkten. Es gibt zwar viele Mülleimer, ...